Zurück

Herrnbräu Premium Pils

3,27

221 Bewertungen 20 Rezensionen

BRAUEREI
Pils German Style
untergärig
Helles Lager
BIERSTIL
GÄRUNGSART
STILFAMILIE
5 %
-
-
ALKOHOL
STAMMWÜRZE
IBU
Die Geschichte der Marke Herrnbräu selbst beginnt erst im 17. Jahrhundert. 1817 richtete sich Herrnbräu mit einer Gastwirtschaft und angeschlossener Hausbrauerei im Georgianum ein, nachdem das vorher dort untergebrachte Priesterseminar zusammen mit der Universität nach Landshut bzw. München umgezogen war. 1882 wurde in Ingolstadt eine zweite Aktienbrauerei, das Bürgerliche Brauhaus Ingolstadt, gegründet, deren Premium Pils du nun verkosten darfst. Dieses präsentiert sich hellgelb im Glas, darauf sitzt eine feine, weiße Schaumkrone, die sich erstaunlich lange hält. Der Antrunk ist erwartet hopfig und rezent, es gesellt sich auch eine leichte Süße dazu. Der Nachtrunk gestaltet sich recht ähnlich, auch hier dominiert der Hopfen, wobei auch die leichte Süße bestehen bleibt.
BESCHREIBUNG
Als Favorit markieren
Auf Wunschliste
Auf Facebook teilen

meine bewertung

gesamtbewertung

0

detail

etikett / design

0

farbe /schaum

0

geruch

0

geschmack

0

Bewertung speichern

alle bewertungen: 221

3.27

detail

2.8

3.33

3.24

3.27

Rezension schreiben

20 Rezensionen

  • Solide!
    3,50
    Von: Raffael Lauser am 08. Dez.. 2019 16:40:15

    Nun schaue ich mir das Herrnbräu Premium Pils aus Ingolstadt an. Das Bier ist glanzfein und goldgelb in der Farbe. Die Schaumkrone ist feinporig bis sahnig und wird mit der Zeit etwas grobporiger. Die Gardine ist zudem sehr stabil. Das Pils duftet würzig, grasig und leicht nach Citrus. Im Antrunk fällt zunächst eine fruchtig-säuerliche Note auf, die an grüne Äpfel und Zitronen erinnert. Dazu gibt es noch eine schöne Würzigkeit und eine marginale, butterige Diacetylnote. Die Carbonisierung ist soweit prickelnd. Der Nachtrunk bietet wieder eine Grasigkeit und eine halbtrockene, angenehme Hopfenbittere. Ich finde das Pils nicht schlecht und recht gelungen. Solide!

    0 Kommentare
  • 2,13
    Von: riverdive am 05. Dez.. 2019 18:45:24

    Halt herb. Wenn auch Edel Herb. Nicht meins

    0 Kommentare
  • Herrnbräu Premium Pils
    2,25
    Von: Dunkeldoppelbock am 02. Dez.. 2019 18:21:10

    Fein kräftig gehopft, würzige Aromen, sehr erfrischend

    0 Kommentare
  • 3,38
    Von: DerFrank am 22. Juni. 2019 21:53:45

    Gelb, klar, wenig Schaum. Leicht herber, Pils typischer Geruch. Der Antrunk ist sanft herb, etwas süß-malzig. Danach tut sich nicht mehr viel. Das Herrnbräu ist ziemlich rezent. Der Erfrischungsfaktor ist zunächst gut. Später ist es mir zu süß bzw. nicht herb genug.

    0 Kommentare
  • Erst hui, dann pfui
    2,50
    Von: Grobfang am 01. Juni. 2019 17:20:29

    Der Antrunk des Herrnbräu Premium Pils schmeckt noch angenehm herb und löscht den Durst. Jeder weitere Schluck zeigt aber, dass man es hier mit einem bestenfalls mittelklassigen Bier zu tun hat. Zu pappig, zu süß und auch ein wenig kratzig im Abgang. Das geht besser!

    0 Kommentare
  • ein Pils
    3,13
    Von: Philipp am 28. Mai. 2019 15:39:05

    Durchschnittliches Pils ohne große Überraschungen. Gut trinkbar, nichts originelles.

    0 Kommentare
  • 2,38
    Von: JimiDo am 20. Mai. 2019 08:20:31

    Gebinde: 0,33 L Longneck Flasche Design: spricht mich nicht sehr an Das blank filtrierte Bier hat eine goldgelbe Farbe und wird von stabilen Schaum bedeckt. Unter dem Schaum perlt feines CO². Es riecht fein-herb und hopfig. Geschmacklich hat dieses Premium Pils nicht viel zu bieten. Maischig süß und metallisch herb ist der Grundcharakter. Es ist kaum süffig und wenig erfrischend. Das brauche ich nicht wieder!

    0 Kommentare
  • Herrenbräu
    2,63
    Von: Udo‘s Pupillen am 18. Mai. 2019 08:31:26

    Das Etikett ist Ideenlos. Die Farbe hellgelb, der Schaum instabil. Im Gaumen entwickelt sich eine herbe Reszenz. Im Nachtrunk merkt man eine bittere trockene Hopfung mit wenig Malzsüsse. Hier ist deutlich Potential nach oben offen.

    0 Kommentare
  • ok
    2,75
    Von: Peter Hattinger am 16. Mai. 2019 17:20:16

    Es ist ein Pils ohne besonders Erlebnis Aber ich will nicht meckern über was, das ich nicht kann! Bierbrauen !

    0 Kommentare
  • 3,75
    Von: Fidel am 13. Mai. 2019 10:03:44

    Das Herrnbräu Premium Pils kommt in einer, sagen wir mal sehr schlichten Aufmachung daher. Im Glas ist es hell goldgelb mit einem schneeweißen, feinen Schaum durchschnittlicher Ausprägung und Haltbarkeit. Dieser hinterlässt minimalste Schlieren am Glasrand. Das Aroma ist grasig hopfig und ein wenig fruchtig in Richtung grüner Apfel. Im Geschmack ist es spritzig und schlank, wie sich das für ein Pils gehört. Es kommt wieder die bereits erschnupperte apflig-grasige Hopfennote zum Vorschein. Im Mittelteil wird diese durch eine subtile, hintergründige Malzsüße begleitet. Das Pils klingt dann wieder grasig-hopfig aus. Für mich ist das ein grundsolides und schmackhaftes Pils in einer unterdurchschnittlichen Aufmachung. 3,75 Sterne

    0 Kommentare
  • Sehr gutes Pils
    4,00
    Von: Mark Bergmoser am 07. Mai. 2019 18:52:46

    Sehr schöne, ordentliche und stabile Schaumschicht. Die Farbe ist hell und gold-gelb. Der Geruch ist angenehm grasig, genau wie man sich es von einem Pils erwartet. Im Antrunk zuerst recht spritzig. Dann wird der Geschmack angenehm herb und etwas süßlich. Der grasige Geruch bleibt aber bestehen. Insgesamt ein sehr gutes Pils und auf jeden Fall empfehlenswert.

    0 Kommentare
  • Super
    3,50
    Von: InspectorJ am 25. Apr.. 2019 18:39:46

    Echt ein gutes Pils mal nicht so bitter

    0 Kommentare
  • 2,00
    Von: Tom Tauer am 24. Apr.. 2019 19:18:45

    Strohgelb und klar im Glas mit einer weißen, schnell fallenden Schaumkrone. Angenehm hopfig liegt das Pilsken in der Nase. Bei grünen Flaschen denke ich zuerst stets an Lichtgeschmack. Und ehrlich gesagt meine ich diesen hier zuerst wahrzunehmen. Da kommt der Hopfen kaum gegen an. Der Rest des Bieres stimmt schon, man bekommt was man bei einem Pilsbier zu erwarten hat. Aber der erste Eindruck stört leider. Schade!

    0 Kommentare
  • Premium Pils
    2,88
    Von: Heli am 24. Apr.. 2019 16:39:31

    Schöne goldgelbe Farbe und schöner weißer stabiler Schaum. Ausgewogene Hopfenbittere. Vollmundig und süffiges Bier. Ein sehr gutes Pils!!!

    0 Kommentare
  • Feinherb aber nicht überwältigend
    2,25
    Von: Martin Sommer am 21. Apr.. 2019 21:20:13

    Pilstypische Herbe als Geruch beim eingiessen, helle klare Farbe mit schneeweissem voluminösem Schaum und grober Porung. Milder etwas wässrig anmutender Antrunk, dezente, wie auf dem Etikett propagiert, feine Herbe. Die bestimmende Komponente im Nachgeschmack ist wieder die feine Hopfenherbe mit einem Anteil von Säure.

    0 Kommentare
  • Interessant
    2,75
    Von: Burkard am 21. Apr.. 2019 15:39:58

    Für ein Pils nicht schlecht. Deutliche Bitterness jedoch begleitet von Malznoten. Langer Nachtrunk. Süffig, interessant...

    0 Kommentare
  • Okay.
    3,38
    Von: Kesso am 16. Apr.. 2019 19:52:04

    das premium Pils kommt in einem schicken Gewand daher. klasse Etikett. im Glas schön hell mit toller Krone. im antrunk hopfig bitter... könnte aber ekn5wenig stärker sein im Hopfen. im mund bleibt relativ lange die herbe Note zurück die mit ein wenig süsse langsam verschwindet fazit: gutes Pils bei dem ein wenig die Tiefe fehlt

    0 Kommentare
  • Fast gut
    3,63
    Von: 🍻 Waldschrat Habakuk 🍻 am 12. Apr.. 2019 18:17:49

    Ein fast gutes Pils. Im Glas macht es mit seiner feinen, stabilen Schaumkrone einen sehr guten Eindruck. Auch der Geruch ist vielversprechend. Leider ist es mir für ein Pils zu wenig hopfenbetont und seine leichte malzige Süsse passt für mich nicht unbedingt zu einem Pils. Fazit, für jemanden dem ein Pils normalerweise zu herb ist, kommt es gerade recht und ist ein gutes Bier.

    0 Kommentare
  • 3,00
    Von: Mike Töpfer am 09. Juni. 2017 19:43:47

    Das Herrnbräu hat eine schöne goldene Farbe und eine stabile Schaumkrone. Geschmacklich überzeugt es mich nicht vollends, da ich beim Pils eine stärkere Hopfennote bevorzuge.

    0 Kommentare
  • 2,50
    Von: Wursti am 14. Mai. 2017 15:52:44

    Klar und in hellem Gelb liegt das Herrnbräu Pils im Glas. Darüber schwebt viel lang haltbarer, feiner Schaum. Es riecht nach Hopfen, hat aber auch einen deutlichen Malzeinschlag. Im Antrunk ist es rezent und mit einer guten Hopfung. Dahinter kommt eine schöne Restsüße (Honig) zum Vorschein, die den Körper gut unterstützt. Der lange Abgang ist herb, allerdings kommt auch hier noch einmal die Honigsüße mit.

    0 Kommentare