Zurück

Irlbacher Premium Vollbier Hell

3,35

497 Bewertungen 18 Rezensionen

BRAUEREI
Helles/Lager
untergärig
Helles Lager
BIERSTIL
GÄRUNGSART
STILFAMILIE
4.9 %
11 °
-
ALKOHOL
STAMMWÜRZE
IBU
Seit mehr als 500 Jahren werden hier in der Schlossbrauerei Irlbach Bierspezialitäten von höchster Qualität gebraut. Die Brauerei gehört damit zu den ältesten Brauhäusern Altbayerns. Irlbacher Biere, ob Helles, Weißbiere oder andere Bierspezialitäten werden gerade in der heutigen schnelllebigen Zeit noch ganz handwerklich und traditionell gebraut. Mit bestem Getreide aus dem Gäuboden - der Kornkammer Bayerns - , berühmtem Hopfen aus Tettnang und reinstem Wasser aus brauereieigenem Tiefbrunnen. Beim Irlbacher Vollbier handelt es sich um ein recht mild gehopftes, goldgelbes Bier mit einer großen, weißen Schaumkrone. Beim Aroma dominiert das Malz, geschmacklich ebenso: Letzterer ist recht würzig und getreidig, doch auch eine subtile Bittere ist vorhanden. Ein abgerundetes, süffiges bayerisches Helles für jeden Anlass!
BESCHREIBUNG
Als Favorit markieren
Auf Wunschliste
Auf Facebook teilen

meine bewertung

gesamtbewertung

0

detail

etikett / design

0

farbe /schaum

0

geruch

0

geschmack

0

Bewertung speichern

alle bewertungen: 497

3.35

detail

3.03

3.45

3.27

3.37

Rezension schreiben

18 Rezensionen

  • 1,63
    Von: Domme am 19. Okt.. 2019 17:48:16

    Süffig

    0 Kommentare
  • Schmeckt nach mehr
    5,00
    Von: Christian der Bierfreund am 03. Okt.. 2019 15:55:26

    Könnte man sich dran gewöhnen...

    0 Kommentare
  • Solide
    3,50
    Von: Thomas von Ledebur am 19. Sep.. 2019 14:31:57

    Würzig frisches Vollbier klassischer Art. Schaum nicht besonders stabil, fällt schnell zusammen. Recht malzig und mit kräftiger Hopfenbittere. Riecht leicht nach Fass, etwas modrig. Süffig, könnte aber mehr Kohlensäure vertragen. An sich aber ein absolut solides, geschmackvolles Helles.

    0 Kommentare
  • Unerwartet schwaches HELLES
    2,63
    Von: haro3777 am 04. Sep.. 2019 16:10:34

    Ich hatte es in der Kalea Metallbox... Leider hat es nichts was bei mir bleibende Erinnerungen hinterlassen wird. Farbe war gold-gelb wie zu erwarten, Schaum war recht schnell weg, geschmacklich sehr blass ohne jeglichen Nachgeschmack, nach wenigen Sekunden war mein Mund bereits wieder neutral. Da empfehle ich eher den Griff zu anderen Hellen.

    0 Kommentare
  • Hopfenauszüge
    2,00
    Von: Grobfang am 30. Aug.. 2019 16:32:19

    Das Vollbier Hell von Irlbacher ist ein Bier, dem seine Süffigkeit durch kratzige Hopfenauszüge und einen pappigen Geschmack völlig abgeht. Kann man trinken, aber man sollte doch besser zu den zahlreichen besseren Alternativen greifen.

    0 Kommentare
  • Wo ist das Schnitzel
    2,75
    Von: Die Drei Hopfenknospen am 20. Aug.. 2019 09:33:31

    Das Etikett ist leider etwas lieblos gestaltet und erweckt den Anschein eines Produkts aus dem Billigbiersegment eines Berliner 24-Stunden-Kiosks. Beim Öffnen haben wir leider etwas Schaum auf dem Tisch verloren. Geschmacklich übertrifft jedoch die niedrigen Erwartungen. Dieses Bier können wir jedem Gast in einem klassischen deutschen Wirtshaus zu Hausmannskost ans Herz legen.

    0 Kommentare
  • Souverän
    3,50
    Von: Heiko Onken am 14. Aug.. 2019 17:15:32

    Das Etikett ist schlicht und ohne Schnörkel. Die Farbe ist goldig und klar, es hat einen weißen, feinporigen Schaum, der allerdings nicht besonders standhaft ist. Der Geruch ist süßlich, hopfig. Der Geschmack ist unaufgeregt, allerdings lecker, fruchtig süß mit einer Hopfennote, die es zu einem süffig souveränen Bier macht.

    0 Kommentare
  • Originell
    0,00
    Von: Thomas am 04. Juli. 2019 18:07:21

    Goldgelbes, süffiges Lager.

    0 Kommentare
  • Irlbacher Vollbier hell
    3,75
    Von: Philipp am 26. Juni. 2019 16:51:24

    Charakteristisches Originelles Ettikett. Farbe Hellgold. Klassisches helles Bier ohne Überraschungen oder Eigenheiten im Geschmack. Nichts außergewöhnliches.

    0 Kommentare
  • Ausgezeichnetes Lager
    4,00
    Von: Mark Bergmoser am 19. Mai. 2019 17:56:58

    Sehr schöne dicke Schaumschicht. Die Farbe ist gold-gelb. Der Geruch ist etwas süßlich vom Hopfen und hat auch ganz leichte grasige Noten. Im Antrunk etwas spritzig und süßlich. Der süßliche Geschmack ist ausgezeichnet und wird im Abgang mit einer feinen Hopfenbittere kombiniert. Insgesamt ein sehr gutes Bier, welches geschmacklich ausgewogen und süffig ist. Für mich eines der besten Lagerbiere.

    0 Kommentare
  • 3,25
    Von: JimiDo am 17. Mai. 2019 08:36:06

    Gebinde: 0,33 L Longneck Flasche Design: Wertig, mit viel rotem Glanz Ein glanzfeines, goldenes Bier zeigt sich mit einer ordentlichen Blume im Glas. Diese zerplatzt allerdings recht schnell. Ein schlanker Antrunk zeigt sich mit milder Honigsüße. Später gibt es etwas zitronige Säure zur guten Rezenz. Wenig spektakulär und mild ist der Abgang. Nichts Besonderes, aber gut süffig!

    0 Kommentare
  • Premium
    3,00
    Von: Kathe am 08. Mai. 2019 19:48:51

    riecht malzig, schäumt stark schmeckt malzig aber teilweise auch fruchtig farbe eher gelblich etikett klassisch ok

    0 Kommentare
  • Irlbacher Premium
    2,75
    Von: Heli am 30. Apr.. 2019 11:31:01

    Schöne goldgelbe Farbe und schöner weißer stabiler Schaum. Vollmundig und süffiges Bier. Malzig mit recht kräftiger Hopfenbittere. Recht guter Durchschnitt!!!

    0 Kommentare
  • 3,50
    Von: Tom Tauer am 21. Apr.. 2019 22:05:16

    Strohgelb im Glas mit einer weißen langsam fallenden Schaumkrone. Malzig und hopfig in der Nase, dazu sanft schwefelig. Weich und glatt zeigt es sich im Gaumen und offenbart dort einen schönen Malzkörper mit angenehmen blumig hopfigen Tönen. Geschmeidiges Bierchen, schmackhaftes Helles.

    0 Kommentare
  • Süffiges unauffälliges Bier
    3,25
    Von: Martin Sommer am 19. Apr.. 2019 22:20:30

    Stark schäumend bereits beim öffnen. Blumiger würziger Geruch mit leichter Torfnote. Klare helle Farbe des Bieres und schneeweisse Farbe des Schaumes, der sehr massiv steigt und bleibt. Brotiger Antrunk, der eher samtig mild in einen etwas charakterschwachen Körper übergeht. Wenig Hopfen etwas mehlig in der Nase, süffig aber eher unauffällig.

    0 Kommentare
  • Lecket
    3,50
    Von: Kesso am 16. Apr.. 2019 19:57:56

    das Etikett ist okay aber darum geht's ja nur nebensächlich. im Glas eine tolle Farbe. der geschmack hat mich überzeugt. würzig ihne Ende und gut abgestimmt. süffig und lecker.

    0 Kommentare
  • Würzig
    3,50
    Von: Thomas von Ledebur am 16. Apr.. 2019 16:03:23

    Sehr würzig und gerade im Abgang stark hopfig. Gutes Vollbier, klassisch gebraut. Ganz ok, aber nicht unbedingt meins.

    0 Kommentare
  • Schönes Lager
    3,38
    Von: Sören Schmidt am 13. Apr.. 2019 18:27:58

    Hellgelbe Farbe und kräftiger Schaum, der sich allerdingss schnell auflöst. Keine intensiven Geruchsnoten, aber im Antrunk schön vollmundig, im Abgsng schön hopfig. Leckeres Bier, aber nicht mein Favorit.

    0 Kommentare