Zurück

Berliner Berg It's been a while

3,54

142 Bewertungen 9 Rezensionen

BRAUEREI
IPA
obergärig
India Pale Ale
BIERSTIL
GÄRUNGSART
STILFAMILIE
5.9 %
-
-
ALKOHOL
STAMMWÜRZE
IBU
Traditionelle Brauverfahren reaktivieren. Mit den verschiedensten Malzen und Hopfensorten spielen. Bierstile zurückbringen, die früher berühmt waren – aber heute kaum noch gebraut werden. Das und die Tendenz, ihre Biere unorthodox zu benennen, macht die Berliner Berg Brauerei aus. „Viel zu oft sehen wir uns viel zu selten!“ Deshalb haben die Jungs und Mädels von der Berliner Berg Brauerei ein IPA gebraut, das in diese 'It's been a while'- Situationen passt, genauso wie Speedos ins Freibad. Die Hopfensorten Ella, Crystal und Cascade liefern florale und tropische Aromen sowie würzige Bitterkeit. Ein perfektes Bier für eine supergute Zeit!
BESCHREIBUNG
Als Favorit markieren
Auf Wunschliste
Auf Facebook teilen

meine bewertung

gesamtbewertung

0

detail

etikett / design

0

farbe /schaum

0

geruch

0

geschmack

0

Bewertung speichern

alle bewertungen: 142

3.54

detail

3.42

3.59

3.69

3.44

Rezension schreiben

9 Rezensionen

  • Berliner Berg
    4,00
    Von: Heli am 13. Okt.. 2019 08:05:16

    Schöne goldgelbe Farbe und schöner weißer stabiler Schaum. Leichte Trübung. In der Nase intensive Fruchtnote nach exotischen Früchten. Dezente Hopfenbittere. Ein erstklassiges IPA!!!

    0 Kommentare
  • Gut!
    4,75
    Von: Raffael Lauser am 09. Okt.. 2019 15:45:06

    Im Bierabo des Monats September von BeerTasting und Kalea befand sich das Berliner Berg "It´s been a while IPA", welches bei der Hohenthanner Schlossbrauerei vom Berliner Berg Brauteam eingebraut wurde. Als Hopfensorten dienen hier Ella, Crystal sowie Cascade. Das India Pale Ale ist orange-braun in der Farbe und sehr trüb. Die Schaumkrone ist gemischtporig und auf dem Gipfel sahniger Natur. Diese ist zudem sehr stabil und wunderbar am Glas haftend. In der Nase dominiert ein wahrlich tropischer Fruchtkorb. Ich erkenne Citrusfrüchte, Passionsfrucht und Ananas. Lecker! Der Antrunk bietet Aromen von Bitterorangen und Grapefruit. Das IPA ist hier schon sehr trocken und hat noch eine gewisse Malzigkeit. Die Carbonisierung ist prickelnd sowie erfrischend. Im Nachtrunk bleibt das Bier trocken und die Hopfenbittere ist sehr dominierend. Diese wirkt fruchtig, erzeugt aber auch Aromen von Pinienkerne und Harz. Für mich ist das zwar kein Überflieger IPA aber dennoch muss man sagen, es ist wahrlich gelungen. Gut!

    0 Kommentare
  • 4,00
    Von: Quantitätstrinker am 06. Okt.. 2019 18:46:21

    0,33 Liter Flasche im Himmelblauen Design. Im Glas orange matt, leicht trüb und mit ansehnlichen cremig weichen Schaum. Im Geschmack sehr Vollmundig, ordentlich herb mit einer Fruchtigen Komponente von Mandarine.

    0 Kommentare
  • Ausgezeichnetes IPA
    4,63
    Von: Mark Bergmoser am 29. Sep.. 2019 18:38:09

    Sehr schöne und recht stabile Schaumkrone. Sie ist fein- bis mittelporig. Die Farbe ist hell, fast wie ein Weizen, und recht trüb. Der Geruch ist tropisch fruchtig. Es riecht nach tropischen Früchten wie Mango, etwas Ananas, aber auch nach Zitrusfrüchten. Der Geruch ist aber mwhr auf der fruchtigen Seite. Im Antrunk etwas fruchtig und trocken, die Rezenz ist normal. Insgesamt überwiegt jedoch der trockene malzige Geschmack. Im Abgang schmeckt die Bittere nach Grapefruit und wird recht intensiv. Der bittere Geschmack hält sich dann eine Zeit lang. Insgesamt finde ich dieses IPA sehr gut. Im Abgang könne es etwas fruchtiger sein, trotzdem ist es ein tolles Bier. Sehr empfehlenswert.

    0 Kommentare
  • 5,00
    Von: DerFrank am 26. Sep.. 2019 17:05:54

    Trübes schmutziges Gelb. Grobporige, ziemlich stabile Schaumkrone. So weit so gut. Tropenfrüchte beherrschen den Geruch. Der Antrunk ist entsprechend. Citrus und Grapefruit, da haben es die anderen Früchte schwer. Angenehm bitter. So mag ich meine IPA's. Die Kohlensäure unterstützt die Aromen optimal. In der zweiten Hälfte wird es dann richtig trocken. Zusammen mit der Bitterness perfekt.

    0 Kommentare
  • Hopfenexplosion
    4,25
    Von: Obareib am 24. Sep.. 2019 18:07:22

    Drei Hopfensorten, die es in sich haben. Ella, Crystal und Cascade sorgen für ein ausgewogenes herbes Zitrusaroma. Trotzdem ist es mild im Geschmack und hinterlässt im Gaumen eine angenehme Trockenheit. Die Schaumkrone steht wie feinporige Sahne und unterstützt den frischen feinperligen Charakter.

    0 Kommentare
  • Klassisch
    4,00
    Von: Grobfang am 16. Sep.. 2019 17:17:58

    Das It's Been A While IPA von Berliner Berg ist ein ausgesprochen klassisches wie gutes IPA. Harzige Bitterkeit ist hier gepaart mit schönen, fruchtigen Zitrusaromen. Der Körper ist recht schlank und süffig. Das kann man perfekt trinken. Lecker!

    0 Kommentare
  • It's Been A While IPA
    2,38
    Von: Andreas Grafwallner am 14. Sep.. 2019 15:30:03

    Optik: bernsteinfarben und trüb Schaum: feinporig, stabil und bleibt am Glas kleben Nase: hopfig Antrunk: hopfig Abgang: bitter und trocken

    0 Kommentare
  • Klassisch
    3,63
    Von: Cervesium am 13. Sep.. 2019 17:49:42

    Dieses IPA der Berliner ist nichts außergewöhnliches, aber dafür schlicht klassisch. Es dominieren herb-würzige und leicht harzige Noten. Zudem wartet es mit guter Süffigkeit auf.

    0 Kommentare